Konstruktionselemente

  • PETMaterial vergleichen

    PET ist ein unverstärkter teilkristalliner, thermoplastischer Polyester. Er zeichnet sich aus durch eine hohe mechanische Festigkeit, hervorragende Dimensionsstabilität (besser als POM), sehr gute Verschleissfestigkeit (vergleichbar mit PA 6) und sehr gute Gleiteigenschaften. PET weist ausserdem gute elektrische Isoliereigenschaften und gute Säurebeständigkeit auf, er ist physiologisch unbedenklich. Eine sehr geringe Wasseraufnahme, welche die mechanischen und elektrischen Eigenschaften kaum beeinträchtigt, und der innerhalb der Gruppe Thermoplast vergleichsweise niedrige thermische Ausdehnungskoeffizient sind der Grund für eine hervorragende Masshaltigkeit.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Hohe Festigkeit, Härte und Zähigkeit
    • Geringe Wärmeausdehnung, formstabil
    • Hohe Säurebeständigkeit
    • Gute Gleiteigenschaften und Verschleissfestigkeit
    • Sehr gute elektrische Isoliereigenschaften
    • Kleb- und schweissbar
    • Gut zerspanbar
    • Physiologisch unbedenklich
    • Gute Witterungsbeständigkeit
  • PAMaterial vergleichen

    PA ist ein makromolekularer, teilkristalliner Thermoplast mit hoher Schlagzähigkeit. Die Kombination von Härte und Festigkeit einerseits sowie Zähigkeit und Reissfestigkeit andererseits wird von keinem anderen Thermoplast erreicht. PA ist heute im Maschinenbau einer der am häufigsten eingesetzten Kunststoffe. Er weist gute chemische Beständigkeit auf und ist zusätzlich kleb- und schweissbar.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Hohe Festigkeit, Härte und Zähigkeit
    • Zerspanbar, kleb- und schweissbar
    • Chemische Beständigkeit gegen Fette, Öle, Benzin
    • Unverstärkte Typen elektrisch isolierend
    • Gute Gleiteigenschaften mit hoher Verschleissfestigkeit
  • POM-CMaterial vergleichen

    POM-C ist ein hochkristalliner Thermoplast. Er zeichnet sich aus durch eine äusserst geringe Wasseraufnahme, sehr gute Messstabilität und optimale Verarbeitungseigenschaften (kurzspanend). Durch das günstige Eigenschaftsbild – grosse Härte, Steifigkeit und Festigkeit bei guter Zähigkeit und Chemikalienbeständigkeit sowie günstigem Reibungs- und Verschleissverhalten – kann POM-C in vielen Fällen anstelle von metallischen Werkstoffen eingesetzt werden.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Vielseitiger Hochleistungswerkstoff
    • Hohe Festigkeit und Härte
    • Sehr gut zerspanbar
    • Dimensionsstabil
    • Geringe Wasseraufnahme
    • Sehr niedriges Kriechverhalten
    • Hohe chemische Widerstandsfähigkeit
    • Gute Gleiteigenschaften
    • Physiologisch unbedenklich
  • PSUMaterial vergleichen

    PSU gehört, wie PPSU und PEI, zur Gruppe der amorphen Hochleistungsthermoplaste mit sehr guten mechanischen, elektrischen und thermischen Eigenschaften für Einsatzzwecke mit höheren Gebrauchstemperaturen bei gleichzeitiger mechanischer Beanspruchung.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Temperaturbeständigkeit (bis 180 °C)
    • Sehr gute Hydrolysebeständigkeit
    • Hohe chemische Widerstandsfähigkeit
    • Gute Strahlungsbeständigkeit
  • PIMaterial vergleichen

    PI (Polyimid) ist ein kristalliner Kunststoff, der sich für Anwendungen im Hoch- und Tieftemperaturbereich eignet.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Temperaturbeständigkeit (–200 bis +300 °C)
    • Sehr hohe mechanische Härte
    • Hohes e-Modul
    • Hervorragende elektrische Eigenschaften
  • ABSMaterial vergleichen

    ABS weist eine hohe Kratzfestigkeit und sehr gute mechanische Eigenschaften auf. Dieser Kunststoff besitzt einen hohen Oberflächen- und Durchgangswiderstand bei nur sehr geringer statischer Aufladung. Die physiologische Unbedenklichkeit und die geringe Spannungsrissbildung sind weitere Vorteile.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Hervorragende Steifigkeit
    • Hohe Härte
    • Temperaturbeständigkeit (bis –45°C)
    • Geringe statische Aufladung
    • Hohe Kratzfestigkeit
    • Physiologisch unbedenklich
  • PTFEMaterial vergleichen

    Polytetrafluorethylen (PTFE) ist ein vollfluoriertes Polymer. Umgangssprachlich wird dieser Kunststoff oft als Teflon bezeichnet.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Temperaturbeständigkeit (–200 bis 260°C)
    • Grosse Reaktionsträgheit
    • Hohe Säurebeständigkeit
    • Geringer Reibungskoeffizient
    • Extrem niedrige Oberflächenspannung
    • Einsatztemperatur bis 260 °C; frostbeständig bis –200 °C
  • PPSUMaterial vergleichen

    PPSU gehört zur Gruppe der amorphen Hochleistungsthermoplaste mit sehr guten mechanischen, elektrischen und thermischen Eigenschaften für Einsatzzwecke mit höheren Gebrauchstemperaturen bei gleichzeitiger mechanischer Beanspruchung.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Temperaturbeständigkeit (bis 210 °C)
    • Hohe Schlagfestigkeit
    • Hohe chemische Beständigkeit
    • Hervorragende Hydrolysebeständigkeit
    • Bessere Schlagfestigkeit als PEI und PSU
  • PESMaterial vergleichen

    PES (Polyethersulfon) ist ein amorpher Thermoplast mit hoher Temperaturbeständigkeit.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Temperaturbeständigkeit (bis 210 °C)
    • Hydrolysebeständigkeit (keine Wasseraufnahme)
    • Gute elektrische Eigenschaften
  • PEEKMaterial vergleichen

    PEEK ist ein Hochleistungskunststoff, der sich durch hohe Temperaturbeständigkeit, ausgezeichnete chemische Beständigkeit und hervorragende mechanische Eigenschaften auszeichnet.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Hohe mechanische Festigkeit
    • Sehr hohe Dimensionsstabilität
    • Gute elektrische Isoliereigenschaften
    • Beständig gegen energiereiche Strahlung
    • Hohe chemische Widerstandsfähigkeit
    • Hydrolysebeständigkeit (Wasseraufnahme)
    • Gute Gleiteigenschaften
    • Geeignet für Lebensmittelkontakt
    • Für Medizintechnik verwendbar
    • Heissdampfsterilisationsfähig
  • PPMaterial vergleichen

    PP ist ein homopolymerer Thermoplast. Aufgrund seines ausgezeichneten Eigenschaftsprofils – insbesondere hohe chemische Widerstandsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit – ist er einer der meistgenutzten Werkstoffe im chemischen Apparate- und Behälterbau und weist ein exzellentes Kosten/Nutzen-Potenzial auf.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Hohe chemische Widerstandsfähigkeit
    • Nicht quellend
    • Gut schweissbar
  • DiBond ®Material vergleichen

    DiBond® ist eine Aluminium-Verbundplatte, die speziell für moderne Gestaltungsideen entwickelt wurde, wie die visuelle Kommunikation oder Verkleidungsteile im Maschinenbau.

    Wichtigste Eigenschaften

    • Temperaturbeständigkeit (–50 bis +80 °C)
    • Geringes Gewicht
    • Hohe Biegefestigkeit
    • Sehr gute schalltechnische Eigenschaften
    • Hervorragende Lackier- und Siebdruckeigenschaften
  • CELLWAR © 2018 | Impressum | AGB's | Disclaimer


    Concept & Webdesign by TONIC